Cube Cover Max Mara

Max Mara The Cube ist ein „Ikonen“-Projekt mit Fokus auf Daunenjacken sowie ein eigenständiges System an Jacken und zugehörigen Accessoires, das 2008 ins Leben gerufen wurde. Es überzeugt mit einer klar vermittelten Identität, die sich auch im unverwechselbaren „Cube“-Packaging zeigt.

Max Mara The Cube.

Dank seines innovativen Designs wurde Max Mara The Cube in die Kollektionen der Staatlichen Museen von Berlin und des FIT in New York aufgenommen, wo sie in der Ausstellung „Mode und Technologie“ als „Kultobjekt“ gezeigt wird.

Um der Forschung und innovativen Kraft des Designs von The Cube auch weiterhin eine Hommage zu widmen, haben wir um die visuelle Interpretation von elf Fotografen gebeten, für die wir ihnen einen einzigen Hinweis gaben: Leben, als Würfel.

„Wenn ich Fotos mache, lebe ich im Moment. Ich erschaffe Situationen, in denen etwas Interessantes passieren wird. Wenn man dann alle dazu einlädt, Teil der Kreativität zu sein, entstehen spontane Momente.“

Als Einwohnerin von Malibu, Kalifornien, und Mutter von zwei surfenden Söhnen ist Tierney Gearon von der Surfkultur umgeben. Genau das diente ihr bei ihren Bildern von Max Mara The Cube als Inspiration. Nach einem langen Tag auf den kalten Wellen des Pazifischen Ozeans fühlt sich nichts besser an als der Komfort eines Daunenmantels.

's Cube 1 Max Mara

„Wenn ich Fotos mache, lebe ich im Moment. Ich erschaffe Situationen, in denen etwas Interessantes passieren wird. Wenn man dann alle dazu einlädt, Teil der Kreativität zu sein, entstehen spontane Momente.“

Als Einwohnerin von Malibu, Kalifornien, und Mutter von zwei surfenden Söhnen ist Tierney Gearon von der Surfkultur umgeben. Genau das diente ihr bei ihren Bildern von Max Mara The Cube als Inspiration. Nach einem langen Tag auf den kalten Wellen des Pazifischen Ozeans fühlt sich nichts besser an als der Komfort eines Daunenmantels.

„Ich bin sehr dankbar über das Thema, weil es so unglaublich facettenreich ist.“

Als Laurie Simmons sechs Jahre alt war, bekam sie eine Kodak Brownie Kamera, die den Weg für ihre Zukunft ebnete. Heute ist Simmons eine der herausragendsten Fotografinnen der Welt. Die Größe von Puppen und Puppenhäusern ist ein beliebtes Thema. Und dieser verzerrte Sinn für Größenordnung kommt wieder einmal bei der Interpretation von Max Mara The Cube zur Anwendung.

's Cube 2 Max Mara

„Ich bin sehr dankbar über das Thema, weil es so unglaublich facettenreich ist.“

Als Laurie Simmons sechs Jahre alt war, bekam sie eine Kodak Brownie Kamera, die den Weg für ihre Zukunft ebnete. Heute ist Simmons eine der herausragendsten Fotografinnen der Welt. Die Größe von Puppen und Puppenhäusern ist ein beliebtes Thema. Und dieser verzerrte Sinn für Größenordnung kommt wieder einmal bei der Interpretation von Max Mara The Cube zur Anwendung.

„Ich mag es Bilder von Dingen zu machen, von denen man zwar weiß, dass sie existieren aber dennoch nicht viele von ihnen sieht.“

Marilyn Minter ist mit Sommersprossen übersät. Dennoch sah sie ihr ganzes Leben lang Bilder, in denen die Menschen ziemlich sommersprossenfrei waren, und das hatte einen enormen Einfluss auf den kreativen Prozess der Künstlerin. In Ihren Bildern von Max Mara The Cube sieht man ein Model, das für Minter „Das Gesicht der Zukunft“ ist – eine wunderschöne Frau, die verschiedene Kulturen in sich vereint und die modische „Norm“ infrage stellt.

's Cube 3 Max Mara

„Ich mag es Bilder von Dingen zu machen, von denen man zwar weiß, dass sie existieren aber dennoch nicht viele von ihnen sieht.“

Marilyn Minter ist mit Sommersprossen übersät. Dennoch sah sie ihr ganzes Leben lang Bilder, in denen die Menschen ziemlich sommersprossenfrei waren, und das hatte einen enormen Einfluss auf den kreativen Prozess der Künstlerin. In Ihren Bildern von Max Mara The Cube sieht man ein Model, das für Minter „Das Gesicht der Zukunft“ ist – eine wunderschöne Frau, die verschiedene Kulturen in sich vereint und die modische „Norm“ infrage stellt.

Acht weitere Fotografen haben kürzlich das Projekt interpretiert: Erik Madigan Heck, Koto Bolofo, Rinko Kawauchi, Hellen Van Meene, Max Farago, Lorenzo Vitturi, Christopher Anderson und Tina Barney.

Cube Landing Camelux Mobile Max Mara

Wir stellen vor: Cameluxe

Entdecken